Zur Werkzeugleiste springen

Über uns

Im Rahmen der diakonischen Arbeit möchte die evangelische Kirche Kaarst allen ab 60 Plus und Senioren die Möglichkeit geben Gemeinschaft zu erfahren, sich einzubringen und Neues zu lernen. Dies hat in der evangelischen Kirche Kaarst lange Tradition. 1976 eröffnete sie das Haus der Senioren. Das wurde gerne mit einem Jugendhaus verglichen, doch statt für Jugendliche war es für Senioren. Es war das erste seiner Art in Deutschland und bestand bis 2019. Seit 2020 finden alle Angebote, die dort gewachsen sind, dezentral in Kaarst statt.

Angepasst an die unterschiedlichen Leben, Interessen und Fähigkeiten werden verschiedene Angebote an vier Standorten der evangelischen Kirche Kaarst von Montag bis Freitag für Senioren und 60 Plus angeboten. Die Gruppenangebote sind meistens kostenlos, da viele Ehrenamtliche die Seniorenarbeit unterstütze und sich sehr stark engagieren. Gruppenangebote die nicht kostenlos sind, werden möglichst kostengünstig gestaltet und nach Möglichkeit vom evangelischen Bildundgswerk subventioniert.

Eine kurze Vorstellung über unsere neue Leiterin der Seniorenarbeit hat die Tageszeitung Rheinische Post veröffentlicht und kann hier nachgelesen werden.

Das aktuelle Monatsprogramm mit täglichen Angeboten für alle ab 60 Plus findet sich auf dieser Internetseite und ausgelegt in unseren Kirchen. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage haben wir dies nicht in gewohnter Form. Wir hoffen Sie bleiben gesund und munter. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen. Vorübergehend bieten wir Online-Gruppen, telefonische und Beratungsgespräche an. Ab dem 23. Juni 2020 beginnen langsam die ersten Gruppen wieder vor Ort.

Beitrag über die Seniorenarbeit der Ev. Kaarst Kaarst im Radio, bei 89,4. Mitschnitt von Fronleichnam, 11. Juni 2020